Milch Eiweiß

Das Milch Eiweißpulver unterscheidet sich deutlich vom Whey Eiweißpulver. Insbesondere die biologische Wertigkeit, die beim Milch Eiweißpulver lediglich einen Wert von 77 erreicht, ist hierbei zu nennen. Das Milch Eiweißpulver, das auch als Kaseinpulver bezeichnet wird, hat einen Proteinanteil von 80 Prozent.

Für wen eignet sich Milch Eiweißpulver?    

Das Milch Eiweißpulver wird bevorzugt von Bodybuildern und Kraftsportlern eingesetzt. Sie nutzen das Eiweißpulver als wichtiges Nahrungsergänzungsmittel. Eine Besonderheit bei diesem Milch Eiweiß besteht in der sehr langen Resorptionszeit. Diese beträgt etwa fünf bis sieben Stunden. Das heißt, dass das Milch Eiweißpulver erst nach dieser Zeit im Magen-Darm-Trakt verwertet und an den Blutkreislauf abgegeben wird. Das klingt auf den ersten Blick wie ein massiver Nachteil, denn schließlich ist man ja bestrebt, mit einem Eiweißshake, der nach dem Sport eingenommen wird, die zerstörte Muskelmasse möglichst schnell durch die Eiweißzufuhr wieder aufzubauen. Doch nicht immer muss eine lange Resorptionszeit sich nachteilig auswirken. Wird das Milch Eiweißpulver nämlich beispielsweise direkt vor dem Schlafengehen eingenommen, so wird der Körper über die gesamte Nacht permanent mit den wichtigen enthaltenen Aminosäuren versorgt. Die Proteine werden gleichmäßig und kontinuierlich in den Blutkreislauf abgegeben. Dadurch wird ein Proteinabbau im Körper weitestgehend vermieden.

Für wen eignet sich Milch Eiweißpulver nicht?    

Natürlich hat auch das Milch Eiweißpulver nicht nur Vorteile zu bieten. Wie jede Medaille zwei Seiten hat, so gibt es auch bei diesem Eiweißpulver einige Nachteile zu berücksichtigen. Der wichtigste und im Grunde genommen einzige Nachteil, neben dem verringerten biologischen Wert, besteht in dem Anteil an Milchzucker. Etwa 4,5 Prozent Milchzuckergehalt zeichnen das Milch Eiweißpulver aus. Diese Laktose kann sich bei Personen, die unter eine Laktoseintoleranz leiden, bei Verwendung des Milch Eiweißpulvers natürlich negativ auswirken, weshalb diese von dem Eiweißpulver auf Milchbasis Abstand nehmen sollten. Für alle anderen, vor allen Dingen gesunden Personen, ist das Milch Eiweißpulver allerdings ungefährlich. Sie sollten dennoch nicht alle Mahlzeiten durch einen Eiweißshake auf Basis des Kaseinpulvers ersetzen, sondern auch hier gilt: Lieber Klasse, statt Masse.